Externsteine Ostwestfalen-Lippe
Seine vierte 2D-seismische Messkampagne führt der GD NRW in der Region Ostwestfalen-Lippe durch. Nach den Untersuchungen im Münsterland (2021), im Rheinland (2022) und am Niederrhein (2023) sind die Messungen hier mit insgesamt 330 Kilometern Strecke deutlich umfangreicher.

Von besonderem Interesse sind in der Region Ostwestfalen-Lippe Kalkstein- und Sandsteinformationen, die potenziell für eine geothermische Nutzung geeignet sein können.

Externsteine Ostwestfalen-Lippe

Warum hier?

In der Region Ostwestfalen-Lippe ist die Geologie sehr komplex und es liegen bislang nur wenige Daten zum Untergrund vor. Ziel der 2D-seismischen Untersuchungen ist es, die Datenlage zu verbessern. Für die geothermische Nutzung interessant sind hier neben den Karbonaten (Kalksteinen) auch Sandsteinformationen. Sie weisen viele Klüfte und damit gute Wasserwegsamkeiten auf. Und auch hinsichtlich der Wärmeabnehmerstruktur ist die Region sehr gut geeignet. Schließlich muss die Wärme aus der Tiefe oberirdisch auch sinnvoll genutzt werden. Bei einer Erschließung der geothermischen Potenziale könnten sowohl kommunale Gebäude und private Haushalte als auch Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft von der klimafreundlichen, lokal erzeugten Wärme profitieren.

Wo wird gemessen?

Sieben Messlinien mit insgesamt ca. 330 Kilometern Gesamtlänge sind geplant. Die Strecken verlaufen zwischen Stemwede und Minden, Petershagen und Oelde, Dörentrup und Paderborn, Spenge und Marienmünster, Bad Lippspringe und Höxter, Marienmünster und Borgentreich sowie Lichtenau und Borgentreich.

Ein PDF der geplanten Strecken zum Hineinzoomen finden Sie hier.

Geplante Messstrecken Seismik Ostwestfalen-Lippe
Social Media Begleitung auf Instagram

Wann wird gemessen?

Die Messungen finden im Herbst 2024 statt und werden voraussichtlich sechs bis acht Wochen in Anspruch nehmen. Neben dieser Website informiert der GD NRW tagesaktuell auch über Social Media, einen Newsletter und die lokale Presse über den Fortschritt der seismischen Messungen